12.2.5.1 Bildung des futuro I und futuro II do conjuntivo

Der futuro I do conjuntivo wird gebildet auf der Basis der dritten Person Plural des perfeito simples do indicativo. Von diesem wird, bis dahin gleiches Verfahren, wie beim imperfeito do conjuntivo, die Endung -ram entfernt und an das, was übrigbleibt, den Stamm, die entsprechenden Endungen angehängt. Die erste und die dritte Person Singular sind identisch und entsprechen schlicht diesem Stamm. Wenn man also von dem klitzekleinen Problem, dass der perfeito simples do indicativo extrem unregelmäßig ist, absieht, ist der futuro I do conjuntivo sehr regelmäßig. Nach Wissen des Autors gibt es keine einzige Ausnahme. Selbst die aller widerborstigsten Verben wie ser, ir, poder, querer, saber, pôr, ter etc. bilden, so gesehen, den futuro I do conjuntivo regelmäßig.

futuro de conjuntivopôr (setzen, stellen, legen)ir (gehen)*dar (geben) começar (beginnen)
eles puserameles forameles derameles começaram
eupuserfordercomeçar
tu puseres fores derescomeçares
ele / ela
você
o senhor / a senhora
puserfordercomeçar
nóspusermos formos dermoscomeçarmos
eles / elas
vocês
os senhores / as senhoras
puserem

forem

derem

começarem



* sein und gehen haben die gleichen Formen in allen Zeiten außer im Präsens. Gehen wiederum kommt oft vor, weil die Konstruktion ir + infinitivo (Vou facé-lo, Ich gehe es machen <=> Ich werde es machen) äquivalent ist zum futuro I do indicativo, eu o farei.

Für den futuro II do conjuntivo gilt alles, was über den futuro I do conjuntivo bereits gesagt wurde. Er wird nach Konjunktionen verwendet, die einen Nebensatz einleiten, dessen Handlung sich in einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft abspielen wird. Der Unterschied zum futuro I besteht lediglich darin, dass diese Handlung als in der Zukunft abgeschlossen beschrieben wird.

futuro II do conjuntivo
Vou pôr onde estava quando tiver terminado.
Geh legen wo war wenn werde haben beendet.
Ich lege es wieder dahin, wo es war, wenn ich es erledigt haben werde.
Acordem-me quando tiver terminado.
Wecken auf mich wenn werden haben beendet.
Weckt mich, wenn ihr es beendet haben werdet.


Das futuro II do conjuntivo wird gebildet mit dem Hilfsverb ter im futuro I do conjuntivo und dem Partizip Perfekt des Vollverbes. Der futuro I do conjuntivo wiederum wird gebildet wie oben beschrieben.

futuro II do conjuntivo eles tiveram Partizip Perfekt
eu tiver
feito (gemacht)
dito (gesagt)
equecido (vergessen)
lembrado (erinnert)
alugado (vermietet)
consertado (repariert)
vindo (gekommen)
tu tiveres
ele / ela
você
o senhor / a senhora
tiver
nós ermos
eles / elas
vocês
os senhores / as senhoras
tiverem



Man kann das jetzt verwunderlich finden, aber im Deutschen steht anstatt des Futur II manchmal das Perfekt, was eigentlich eine Vergangenheitszeit ist. (Noch verwunderlicher ist, dass im Spanischen dann der perfecto de subjuntivo steht, was sich wiederum aus der Tatsache erklärt, dass nach cuando mit Zukunftsbezug im Spanischen nie der Indikativ stehen kann. Dann bleibt nur noch der perfecto de subjuntivo übrig.)


Bei Unsicherheit in Bezug auf abgeschlossener Handlung in der Zukunft kann im Deutschen der Perfekt stehen
Vou depois quando tiver consertado o carro.
Ich komme nach, wenn ich das Auto repariert habe.
O tempo te dará respostas só quando tiveres esquecido as perguntas.
Erst nachdem du die Fragen vergessen hast, wird die Zeit dir die Antworten geben.
Ela virá quando tiver vindo o momento de sua chegada.
Sie wird kommen, wenn der Moment ihrer Ankunft gekommen sein wird.





Kontakt Datenschutzerklärung Impressum