26.1.Übung: estar, ficar, ser, tornar-se

Wer Spanisch kann und Portugiesisch lernt, wird anfangs der Meinung sein, dass das Portugiesische ficar dem spanischen quedar entspricht, welches wiederum fast immer mit bleiben übersetzt werden kann. Diesem Glauben wird er solange anhängen, bis er auf Sätze wie "Percebi como ele ficou nervoso quando o interroguei", "Ich sah, dass er nervös wurde, als ich ihn fragte" stößt, denn das geht im Spanischen nicht mit quedarse sondern mit ponerse. Das spanische quedar wie auch das deutsche bleiben werden verwendet, wenn die Tatsache, dass ein Zustand anhält, die zentrale Aussage des Satzes ist. Das KANN es im Portugiesischen auch bedeuten.

1) Ele fica em casa. <=> Er bleibt zu Hause.
2) Ele esta em casa. <=> Er ist zu Hause.


Der Unterschied ist jedem Deutsch Muttersprachler klar. Bei 1) ist die zentrale Aussage, dass er nicht vorhat, mit den anderen um die Häuser zu ziehen. Bei 2) kann er durchaus darauf warten, dass die anderen ihn abholen. Anders formuliert: Bei 1) dauert ein Zustand nicht einfach so an. Das Verbleiben ist das Resultat von irgendwas, z.B. einer bewussten Entscheidung. Bei 1) gibt es einen Grund, warum er zu Hause bleibt, bei 2) nicht. Der Unterschied ist der gleiche wie der zwischen bleiben und sein im Deutschen, man sollte sich jetzt nur mal klar machen, in was dieser Unterschied besteht.

Verwirrend ist, dass ficar auch sein bedeuten kann, wenn sein auch mit sich befinden übersetzt werden könnte. Es gibt hier also einen sehr bedeutenden Unterschied zu Deutsch bleiben.

1) Lisboa fica em Portugal. <=> Lissabon befindet sich in Portugal.

nicht: Lissabon bleibt in Portugal.
2) Lisboa esta em Portugal. <=> Lissabon ist in Portugal.

Wenn Lissabon in Portugal bleibt, dann hat niemand vor, die ganze Stadt irgendwo anders hinzuverpflanzen. Der Satz "Lissabon bleibt in Portugal" ist zwar unterhaltsam, aber es lässt sich nur schwer ein Kontext denken, wo er auch sinntragend ist. In dieser Verwendung entspricht ficar nicht dem Deutschen bleiben.

Estar kann nicht durch ficar und ficar nicht durch estar substituiert werden, wenn estar in seiner Grundbedeutung verwendet wird. Die Grundbedeutung von estar ist jetzt wieder dieselbe wie im Spanischen. Beide Sprachen haben zwei Verben für das Deutsche sein, ser und estar. Mit ser werden inhärente Eigenschaften beschrieben, mit estar vorübergehende. Zwischen "É louco", "Er ist verrückt" und "Esta louco", "Er ist verrückt", besteht ein himmelweiter Unterschied. "É louco" heißt, dass er sich niemals mehr erholen wird, "Esta louco" heißt, dass er momentan neben der Spur ist. In dieser Grundbedeutung kann estar nicht durch ficar substituiert werden.

1) Ele esta louco. <=> Er ist verrückt. (vorübergehend)
2) Ele fica louco. <=> Er wird verrückt.
3) Ele é louco. <=> Er ist verrückt. (definitiv)

1) Ist eine schlichte Beschreibung eines momentanen, reversiblen Zustandes. 2) Würde dem Spanischen volverse entsprechen. Bestimmte Umstände haben zu einer tiefgreifenden Wandlung geführt. 3) Beschreibt schlicht einen andauernden Zustand.

Man könnte es abstrakter formulieren. Wie das Spanische auch, hat das Portugiesische kein spezielles Wort, wie etwa das deutsche werden, das jede Art von Wandlung beschreibt. Das Spanische hat hier ein ganz ausgepufftes System und macht sehr scharfsinnige Unterscheidungen, zu Details siehe werden in der www.spanisch-lehrbuch.de. Das Portugiesische hat weniger Verben für das deutsche werden. Ein weiteres ist tornar-se.

Der Unterschied zwischen ficar und tornar-se besteht darin, dass ficar eine Änderung beschreibt, die spontan eintritt und reversibel ist. Mit tornar-se wird ein andauernder Prozess beschrieben, der dann schlussendlich zu einem bestimmten Resultat führt. Die Unterscheidung zwischen einer spontan eintretenden Wandlung, "Er wurde nervös", und einer Wandlung als Resultat eines längeren Prozesses, "Er wurde ein reicher Mann", wird im Deutschen gar nicht gemacht. Man würde im Deutschen, so man noch Nuancen zum Ausdruck bringen will, ganz anders konstruieren. In der Regel kann tornar-se nicht durch ficarse ersetzt werden. Tut man es, bekommt der Satz oft nicht einfach nur einen anderen Sinn, sondern er wird schlicht agrammatikalisch. Möglich ist es hier.

1) Tornou-se claro. <=> Es wurde klar.
2) Ficou claro. <=> Es wurde klar.


Manche Portugiesisch Muttersprachler werden aber 1) so auffassen, dass sich die Wahrheit nach einem längeren Prozess herauskristallisierte, während bei 2) z.B. irgendjemand ein Statement abgegeben hat und die Angelegenheit damit geklärt war. In dem unten stehenden Fall ist eine Substitution allerdings nicht möglich. Es wird nicht nur der Sinn des Satzes verändert, sondern der Satz wird schlicht falsch.

1) O filho do lavrador tornou-se médico. <=> Der Sohn des Arbeiters wurde Arzt.
2) nicht: O filho do lavrador ficou médico.


2) ist agrammatikalisch. Der Sohn des Arbeiters wurde nicht spontan und und ohne eigenes Zutun Arzt. Er wurde Arzt als Resultat eines länger andauernden Prozesse.

Wählen Sie in den folgenden Sätzen die möglichen Optionen und begründen Sie Ihre Entscheidung. Die Sätze müssen nicht die gleiche Bedeutung haben, wie der deutsche Satz, aber grammatikalisch richtig sein. Es sind teilweise mehrere Optionen möglich.

0 Meine Mutter wurde ziemlich sauer.
Minha mãe ---- muito zangada.
tornou-se ficou esteve foi
1 Wir haben uns gewundert, dass du nie erschienen bist.
Nós ---- surpresos por nunca apareceres.
tornamo-nos ficamos estavamos fomos
2 Es regnete und deshalb blieb ich zu Hause.
Estava chovendo, então ---- em casa.
tornei-me fiquei estava fui
3 Ich bin hier, um die Meinungen des Parlamentes zu hören.
---- aqui para ouvir as opiniões do Parlamento.
fico estou sou torno-me
4 Er wurde zum stadtbekannten Trinker.
Ele ---- o bêbedo da vila.
ficou estava era tornou-se
5 Wir waren immer ehrlich zueinander.
Sempre ---- honestos um com o outro.
ficamos fomos estivemos tornamos-nos
6 Einige sind schlauer, als ich es war.
Uns são mais diligentes do que eu ----.
fui estive fiquei tornei-me
7 Die Tür steht immer offen.
A porta ---- sempre aberta.
fica esta é torna-se
8 Der Arzt war betrunken und kam zu spät.
O médico ---- bêbado e atrasou-se.
ficou estava foi tornou-se
9 Wir sehen, dass unsere Mitmenschen ungerecht behandelt werden und schweigen.
Vemos a injustiça sendo feita a nosso próximo e ---- calados.
ficamos estamos somos tornamos-nos





Kontakt Datenschutzerklärung Impressum